Cottbuser Nächte 2020

Veröffentlicht von Michael Voigt am

Neuer Termin für die Cottbuser Nächte

Die „Cottbuser Nächte“ finden 2020 acht Wochen später als zunächst geplant vom 25. bis 27. September auf der Radrennbahn in Cottbus statt. Die Rennen sollten eigentlich bereits am 31. Juli beginnen, aufgrund der Covid-19-Pandemie haben wir uns nun dazu entschlossen, die achte Auflage zu verschieben. „Wir haben jetzt alle Absprachen mit dem Bund Deutscher Radfahrer und der Stadt getroffen und gehen davon aus, dass wir den neuen Termin halten können, wenn es nicht zu einer Verschlechterung bei den Corona-Erkrankungen kommt“, sagte Eberhard Pöschke. 2019 waren Fahrerinnen und Fahrer aus zwölf  Nationen auf der 333-Meter-Piste am Start, darunter die vierfache Olympiasiegerin Laura Kenny. Die Rennen sind beim Weltverband UCI als Rennen der Kategorie 1 (Class 1) angemeldet.


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.