Corona: wichtige Information zur aktuellen Situation

Veröffentlicht von Michael Voigt am

Liebe Mitglieder, liebe Freunde unseres Vereins,

aktuell bestimmt das Thema Corona-Pandemie unseren Alltag und nimmt Einfluss auf die Tagesabläufe eines jeden von uns. Da es sich um eine dynamische und ernst zu nehmende Situation handelt, ist nach allgemeiner Empfehlung die Vermeidung unnötiger Kontakte die derzeit bestmögliche Präventivmaßnahme. Die Eindämmung des Virus und die Gesundheit aller Beteiligten steht damit für uns an erster Stelle.

Auch wir als Sportverein werden den Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts folgen und damit unserer gesellschaftlichen Verantwortung nachkommen, um eine weitere Ausbreitung des Virus präventiv zu vermeiden. Wir müssen und wollen sämtliche Gefahren für die Gesundheit möglichst ausschließen. Ohne unnötige Hysterie, aber mit der Überzeugung, dass nur es uns nur gemeinsam gelingen kann, diese Krise zu überwinden, haben wir folgende Festlegungen getroffen:

  • Sämtliche Trainingsmaßnahmen finden ausschließlich auf freiwilliger Basis statt. Als kontaktlose Outdoor-Sportart ist das gemeinsame Training an frischer Luft verhältnismäßig risikoarm. Selbstverständlich sollte jeder in vollem Umfang die Hygienerichtlinien beachten (Körperkontakt, Händeschütteln, etc. vermeiden, regelmäßiges Händewaschen etc.). Für das Nachwuchstraining gelten besondere Regelungen, die die jeweiligen Verantwortlichen kommunizieren.
  • Der Betrieb des Vereinsheims inklusive aller dazugehörigen Zusammenkünfte auch nach den Trainings wird bis auf Weiteres ausgesetzt. Das betrifft auch und vor allem den Gaststättenbetrieb am Mittwoch. Das gesamte Sportzentrum inklusive des Funktionsgebäudes und des Olympiastützpunktes sind bereits stillgelegt.
  • Wir empfehlen den Nachwuchssportlern nach Möglichkeit ihr Material und Zubehör, insbesondere Bekleidung für die Dauer der Maßnahmen mit nach Hause zu nehmen.
  • UPDATE 23.03.2020: Training findet bis auf Weiteres NICHT mehr statt! Wir bitten alle Sportler eindringlich, sich an die aktuellen Empfehlungen und offiziellen Regelungen zu halten und Radsport nur allein bzw. mit maximal einer weiteren Person zu betreiben! Darüberhinaus bitten wir alle Nachwuchssportler, notwendiges Sportzeug und die Räder mit nach Hause zu nehmen und von dort aus zu trainieren! Das Vereinsheim sollte nicht mehr betreten werden!
  • UPDATE 01.04.2020: vorsorglich weisen wir natürlich auch an dieser Stelle noch darauf hin, dass die nächsten Termine (Frühjahrsputz und das traditionelle Anradeln) abgesagt sind. Wir stimmen uns mit Euch zu Ersatzterminen zu gegebener Zeit ab.

Wir bitten Euch um Euer Verständnis und gehen davon aus, das wir mit den vorgenannten Maßnahmen unseren Beitrag zur Eindämmung des Virus beitragen können. Bitte nehmt den Umgang damit ernst und tut alle vor allem offizielle Empfehlungen nicht als unnötige Panikmache ab.

Wir empfehlen den Internetauftritt des Landessportbundes Brandenburg für weiterführende Informationen. Die Seite erreicht Ihr hier: http://www.lsb-brandenburg.de

Sportliche Grüße und bleibt alle gesund

gez. der Vorstand

Kategorien: Allgemein

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.