Endlich Action!

Veröffentlicht von Michael Voigt am

Am Wochenende 24.07.2021-25.07.2021 richtet der RK Endspurt 1909 Cottbus e.V. für den Brandenburgischen Radsport Verband den 2. Lauf des „Brandenburg Sprintcup“ aus.


Der „Brandenburg Sprintcup“ soll die sehr gute Entwicklung im Sprintbereich unterstützen und den Standort Brandenburg mit einer Wettkampfserie, quasi vor der Haustür, stärken. Bestehend aus vier Veranstaltungen mit jeweils 2 Renntagen sind die internationalen Rennen für die Elite und für die Junioren bei der UCI angemeldet und bestätigt. Ergänzt werden die Wettbewerbe durch nationale Rennen im Jugendbereich.
Der Nachwuchs soll auch im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen, da die Wettkämpfe dort eher rar sind und der Nachwuchs auf dem Weg zur Spitze die Wettkämpfe zur Entwicklung unbedingt braucht.


Aber auch die Mädchen bzw. Frauen werden einen gleichberechtigten Platz sowohl an der Anzahl der Wettbewerbe als auch beim Preisgeld an der Seite ihrer männlichen Kollegen finden. Wir hoffen, damit das Interesse und natürlich auch die Anzahl der Starterinnen im Sprintbereich zu erhöhen.
Wir freuen uns sehr, dass der Brandenburgische Radsportverband e.V. als Veranstalter in Zusammenarbeit mit dem Bundestrainer Detlef Uibel mit dem FRC90, dem RSC-Cottbus, dem RK-Endspurt 1909 Cottbus e.V. und dem PSV-Forst vier Ausrichter der Rennen gefunden hat. Das zeigt nicht nur die Übernahme von Verantwortung für den Nachwuchs, sondern auch die Bahndichte und damit die sehr guten Bedingungen für den Bahnradsport in Brandenburg.


Im Rahmen der Förderung des Nachwuchs- und Leistungssports freuen wir uns auf spannende Wettkämpfe unter internationaler Beteiligung. An zwei Tagen gibt es im Radstadion Cottbus hochkarätige Sprintwettbewerbe zu sehen.
Ein kunterbunter Sonnabend am 24.Juli 2021 im Radstadion Cottbus am Haupteingang Zuschauertribüne Radstadion
Am Sonnabend, den 24.07.2021. findet ab 11:00 Uhr ein Familientag der Gebäudewirtschaft Cottbus im Zusammenspiel mit dem internationalen 2-tägigen Bahnradevent 2.Lauf „Brandenburg Sprintcup“ auf der ehrwürdigen Cottbuser Radrennbahn mit dem Ausrichter RK Endspurt 1909 Cottbus e.V. statt.


Die Gebäudewirtschaft Cottbus als langjähriger Hauptsponsor und Werbeträger des
Radsportes aus früheren großen Radsportveranstaltungen wie z.B. die „Cottbuser Nächte“ „Deutsche Bahnradmeisterschaften“ u.a. ermöglicht es, die Radrennbahn wieder mit sportlichem Wettkampfleben zu erfrischen und Besucher sowie Freunde des Radsportes mit dem Familientag einen entsprechenden harmonischen Rahmen zu geben.


Die Kulisse am Stadioneingang wird unterhalten an Ständen mit einem Glücksrad, einer Hüpfburg und einem Outdoorfotoshooting u.a. und der Ausrichterverein RK Endspurt 1909 Cottbus e.V. wirbt mit einem Tag der offenen Tür.
Für Imbiss und Getränke wird gesorgt. Der Eintritt für das Bahnradsportevent ist frei!

Kategorien: Allgemein

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.